Posts Tagged ‘Ikea’

Reich gespart

Donnerstag, September 15th, 2005

Ikea senkt mal wieder die Preise, weil sie gemäss ihrem aktuellen Werbespot die Gesetzmässigkeiten der Wirtschaft von Angebot und Nachfrage ausser Kraft setzen. Ganz so revolutionär ist der Ansatz nicht, schliesslich ist er auch nur eine konsequente Umsetzung der positiven Skalenerträge. Aber es tönt gut und trifft den Zeitgeist – Sparen ist ja schliesslich in. Ingvar Kamprad, Ikea Chef und gemäss Forbes sechst-reichster Mann der Welt, hat selber einen ausgesprochenen Sparfimmel. Gemäss Spiegel (vgl. Spiegel) sucht er stundenlang im Internet nach den billigsten Flügen und bucht dann Economy. Zum Essen geht er in die Ikea-Kantine, am liebsten zu zweit, weil es dann den Kaffee umsonst gibt…aber von den Reichen lernt man es ja bekanntlich. Anstatt Kantinenessen würde ich Herrn Kamprad den Ikea -Klassiker, den Hot Dog empfehlen. Der ist noch billiger und wenn man ein fünf davon isst ist man auch satt und hat erst noch fünffach gespart.

Ikea Hot Dog - der Klassiker

Um so reich zu werden wie der Kamprad muss man allerdings ganz schön viele Hot Dogs essen – schneller geht es wenn man z.B. ein Klippan 2-er Sofa kauft, da spart man 10 Euro auf einmal. Dann müsste man nur 2300 Millionen Sofas kaufen und schon wäre man so reich wie Herr Kamprad. Geht doch.

Anna arbeitet übrigens neuerdings auch bei Ikea – sie ist die virtuelle Kundenberaterin – hier der direkte Link zu ihr (Anna) – der Bot weiss übrigens tatsächlich auf die meisten Fragen eine sinnvolle Antwort und öffnet gleich die für die Frage relevante Website. Auf die Frage: “wie werde ich Millionär” weiss allerdings auch Anna keine Antwort und meint nur: “Hin und wieder passiert es, dass ich etwas nicht verstehe, und jetzt gerade ist das der Fall. Dennoch, deine Eingabe wird in meine Weiterentwicklung einflieen.” Da sind wir beruhigt und schauen gerne wieder rein, wenn sie ihre Entwicklung abgeschlossen hat.

In diesem Sinne, erfolgreiches Sparen!

konsumfreu(.)de